Über uns



Allgemeines

Der Schulverein der Realschule Wertingen wurde am 24.02.2010 gegründet. Der Verein hat derzeit ca. 600 Mitglieder.

 

Geschichte

seit 02.05.1964: Ehemaligenvereinigung

seit 24.02.2010: Schulverein der Realschule Wertingen

 

Erste Ehemaligentreffen, die in den Jahresberichten erwähnt sind, fanden in den 60iger Jahren statt. Wohl zum zehnjährigen Bestehen der Realschule - damals Mittelschule - ist ein erstes Wiedersehen ehemaliger Mittelschüler im Schuljahr 1960 / 61 am 14. Januar 1961 entstanden. Man traf sich bei einem Faschingsball im Kochsaal. Dieser Ball der Ehemaligen wurde zur Tradition, findet er sich doch kontinuierlich in den Annalen der Schule.

 

Am 2. Mai 1964 wurde dann auf Anregung vom damaligen Konrektor Johann Baudenbacher, der von Rektor Rindfleisch in seinem Tun unterstützt wurde, die Ehemaligenvereinigung ins Leben gerufen. Sie bestand aus dem ersten Vorsitzenden Adolf Drobisch, dem zweiten Vorsitzenden Hubert Schwing, der Schriftführerin Evi Hanisch (Mörz) und dem Kassier Dieter Streubel. Die Aufgaben der Ehemaligenvereinigung wurden damals so formuliert:

 

- Ehemaligentreffen zu veranstalten

- Verbindungen mit der Schule aufrechtzuerhalten

- Kontakte zu halten mit den Obmännern der einzelnen Abschlussjahrgänge

 

Seit 2005 ist Dieter Streubel alleiniger Vertreter der Ehemaligenvereinigung. Frau Rau, die Sekretärin der Realschule, organisierte schon Jahrzehnte die Treffen und stellte aus den über 6000 Datensätzen die Einladungen zusammen. Dies war auf Dauer für sie nicht mehr alleine zu bewältigen.

 

So nahm die Schule die 60-Jahr-Feier 2010 zum Anlass, einen Verein zu gründen. Als 1. Vorsitzende wurde am 24.02.2010 Gabriele Buberl, als 2. Vorsitzende Heidemarie Gerstmair gewählt. Zur Kassiererin wurde Johanna Baltruschat, als Schriftführerin Angelika Gump-Kienmoser bestellt. Mit Alfred Sigg, ebenfalls ein ehemaliger Mittelschüler, und den Gründungsmitgliedern wurde eine Satzung verabschiedet. Im Einvernehmen mit Herrn Streubel wurden alle damaligen Mitglieder, deren Daten noch greifbar waren, mit deren Einverständniserklärung in den neuen Schulverein übernommen.

 

Seit 2010 wirbt der neue Schulverein der Realschule Wertingen mit Erfolg bei den Jahrgangstreffen um Mitglieder, die inzwischen auf fast 500 angestiegen sind. Bei der Mitgliederversammlung am 27.09.2013, die mit Neuwahlen verbunden war, wurde die Vorstandschaft gewählt.

 

Bei den Neuwahlen am 27. Oktober 2016 wurde die Vorstandschaft in ihrem Amt bestätigt , bei den Beisitzern veränderte sich die Zusammensetzung. 

 

Zweck

Der Schulverein der Realschule Wertingen möchte die Zuammengehörigkeit zwischen Schule, Lehrern, ehemaligen Schülern und Freunden der Schule erhalten und fördern. Außerdem möchten wir die Schule in ihren unterrichtlichen und erzieherischen Aufgaben unterstützen, die Schüler betreuen und zur Verbesserung der äußeren Schulverhältnisse beitragen.

 

Vorstandsschaft

1. Vorsitzender# Karin Klingler
2. Vorsitzender---- Anton Seibert

Kassierer

Hildegard Reitenauer

Kassenprüfer#--

Manfred Hirschenauer

Schriftführer

Angelika Gump-Kienmoser

Beisitzer

Blessing Elisabeth

Beisitzer

Edith Rau

Beisitzer

Färber Sabine
Beisitzern Veronika Sporer
Beisitzer / Homepage Nicole Haas
Vertretung der Schule      Cornelius Brandelik